Ausbildungszentrum Sigmaringen

Seit 1979 wird die überbetriebliche Ausbildung in Sigmaringen durchgeführt.


Auf einer Gesamtfläche von ca. 26.000 m² findet die überbetriebliche Ausbildung statt. In neun Ausbildungshallen bieten wir Platz für eine nachhaltige, handlungsorientierte und zeitgemäße Ausbildung für Maurer, Betonbauer, Straßenbauer sowie die Metallgrundausbildung der Baugeräteführer. Das Freigelände für die Straßenbau- bzw. Vermessungsübungen
besitzt eine Fläche von knapp 2.000 m². Zusätzlich ist der Werkstattbereich noch mit drei Unterrichts-Lehrsälen sowie einem Betonlabor ausgestattet.
 

Besonders während der Wintermonate finden zahlreiche Weiterbildungskurse im Ausbildungszentrum statt.
In den drei modern ausgestatteten Schulungsräumen im Verwaltungsgebäude werden die Lehrgänge zum Betonprüfer,
zum Vorarbeiter im Hoch- und Tiefbau, sowie der Werkpolier Hochbau angeboten. Dazu kommen noch zahlreiche
ein- bzw. mehrtägige Lehrveranstaltungen, welche die Fortbildung der Fachleute am Bau garantieren.
Auch der Kranführerlehrgang „Geprüfter Turmdrehkranführer“ wird ebenfalls in Sigmaringen angeboten.
Das Übungsgelände hierzu befindet sich bei der Fa. Liebherr in Biberach.


Wir machen mit beim Girls' Day

Hier finden Sie uns