contentmaker/standard/editor.tpl | standard

Bildungsnetzwerke

Bildungszentren arbeiten schon lange nicht mehr alleine und isoliert voneinander. Der Auf- und Ausbau von Netzwerken ist von großer Bedeutung, um den zukünftigen Herausforderungen in der Aus- und Weiterbildung Rechnung zu tragen. Durch Synergien aus den Netzwerken lassen sich sowohl die eigene Arbeitseffizienz als auch die Angebote und die Qualität in der beruflichen Aus- und Weiterbildung stetig verbessern.

Durch die enge Zusammenarbeit mit Partnern aus der Baubranche, der Industrie und den Hochschulen stellen wir sicher, dass aktuelle Entwicklungen in der Technik unmittelbar in der beruflichen Aus- und Weiterbildung Anwendung finden. Die Lehrgangsteilnehmer erfahren bei uns den aktuellen Stand der Technik und setzen diesen anschließend in die Praxis um.

Im Bildungs-Netzwerk Bau haben sich 2007 acht Berufsförderungswerke der Bauwirtschaft zusammengeschlossen. Träger dieser Berufsbildungseinrichtungen sind die jeweils zuständigen Landesverbände der Bauwirtschaft.

Das Netzwerk KOMZET Bau und Energie wurde 2009 gegründet und setzt sich aus 14 bundesweit verteilten Kompetenzzentren der Sektoren Bau und Energie zusammen.

In beiden Netzwerken entwickeln wir gemeinsam mit den Partnern neue Angebote für die Aus- und Weiterbildung. Darüber hinaus profitieren die Partner vom Austausch untereinander in Bezug auf Fragen der eigenen Organisation, der Lehrgangsabwicklung, der Marktbeobachtung und der Steuerung des Bildungsangebotes.

In der ARGE Beton werden seit über 40 Jahren Fort- und Weiterbildungen im Bereich Beton durchgeführt, sowie die Ausbildung unterstütztend begleitet. Sie besteht aus Fachverbänden in Baden-Württemberg, die den Werkstoff Beton vertreten.

fortbildung-bw.de - Das Portal für berufliche Weiterbildung des Landes Baden Württemberg

Ein weiteres Netzwerk speziell für Holzbau Kompetenzzentren: www.holzbau-kompetenzzentren.de